In den Tod – Hurra !

Aus einem Bericht über die PRIX-ITALIA-Vor­jury
(in epd 31 / 1981)

… Und hier musste jede Konkur­renz ver­s­tum­men (…) Solche O-Ton-Authen­tiz­ität schlägt alle bish­er zusam­menge­tra­gene Infor­ma­tion. Man vern­immt nicht nur die teils brüchi­gen, teils immer noch straff mil­itärischen Stim­men der alten Män­ner. Das Unbe­grei­fliche des “In den Tod – hur­ra !” wird erst voll­ständig, wenn dazu die Stim­men der Geg­n­er treten. Lange­mar­ck auf Englisch (mit sehr gut einge­blende­ter Über­set­zung): “Als die Deutschen kamen brach die ganze Hölle los … Tausende kamen und ganz junge …” 

Das nüchterne britis­che Unver­ständ­nis geht bis zur Ver­störung: Was sind das für Men­schen, die sich sin­gend opfern? …