Heute Mozart, morgen Lincke

Orches­ter­ge­schich­ten aus Brandenburg

SFB + MDR 1996 –  Dau­er 23:42
Spre­che­rin­nen: Nad­ja Mar­ti­na Schulz, Hel­ga Bayerz


AUS DEM PRESSETEXT

Die Gei­ge­rin am zwei­ten Pult der Bran­den­bur­ger Sym­pho­ni­ker heißt Dori­na Man­g­ra. Sie kommt aus Cluj, Rumä­ni­en. Zu Hau­se war sie bekannt als Solis­tin, fast schon ein Star. Doch Kar­rie­re macht man im Westen. 

Im gol­de­nen Westen. 

(…)

Bei den Münch­ner Phil­har­mo­ni­kern ist eine Orches­ter­stel­le frei. Man­g­ra kün­digt in Bran­den­burg und fährt zum Vor­spiel nach Mün­chen. Sie weiß: Ohne Job kei­ne Auf­ent­halts­ge­neh­mi­gung. Eine Woche spä­ter ist sie wie­der unter­wegs – zurück nach Transsilvanien.