A fùria – Die Wut der Kinder

Mein Freund Tony Osa­nah aus São Pau­lo erzählt den Hüh­nern und Schwei­nen eine Geschichte 

(HR 1993)  Mit dem Sän­ger und Gitar­ris­ten Tony Osa­nah, Julia Ode­brecht, Tho­mas Vogt und – in den Rol­len der bei­den Stra­ßen­kin­der – Dirk Naw­ro­cki. Dau­er: 49:58.

AUS EINER MITTEILUNG AN DIE REDAKTION:

Wir haben den Can­to über Teco und Pedrin­ho und ihre Gewalt­phan­ta­sien nach Impro­vi­sa­tio­nen zu Gitar­re und Kalim­bas gemein­sam auf­ge­schrie­ben und Stro­phe für Stro­phe auf Ton­band festgehalten. 

Die Erzähl­wei­se ist eine Mischung aus dem popu­lä­ren süd­bra­si­lia­ni­schen „Sam­ba de Mor­ro“ und dem tra­di­tio­nel­len Stil der nord­öst­li­chen „Repen­tis­tas“ (Steg­reifsän­ger, von „repen­te“ = plötz­li­cher Einfall). 

Auf der Grund­li­nie die­ses in por­tu­gie­si­scher, deut­scher, ver­ein­zelt auch eng­li­scher Spra­che gesun­ge­nen und gespro­che­nen Can­to ent­stan­den im Stu­dio Klang­flä­chen aus Ori­gi­nal­ge­räu­schen.