Die "RADIOJAHRE" sind zurück !

Nach dem zweijährigem Probelauf im Netz erschien mein Werkstattbericht aus 40 Jahren Feature-Arbeit ab 2013 unter dem neuen Titel "Objektive Lügen - Subjektive Wahrheiten / Radio in der Ersten Person" im Verlag Monsenstein und Vannerdat auf Papier. Nachdem die Druckversion nicht mehr lieferbar ist, stelle ich das Buch als PDF-Dokument auf dieser Homepage wieder kostenlos zur Verfügung:

379 Seiten Lesestoff (Textbeispiele, Notizen und Korrespondenzen) mit vielen Abbildungen. Meine Audio-Biographie beleuchtet die Erzähltradition des klassischen Hörfunks, verteidigt die subjektive Autoren-Weltsicht gegen Verfechter einer verlogenen weil unerreichbaren „Objektivität“ und plädiert für den Erhalt des GROSSEN DOKUMENTARISCHEN FORMATS.

Der Text handelt auch vom Schreiben mit Tönen, von “magischen Momenten“ im Studio, vom dornigen Weg zur eigenen Stimme und vom Radiomachen im rauen Wind des digitalen Zeitalters. Für das große Interesse und die vielen Anregungen bedankt sich noch einmal bei allen bisherigen Lesern.

Ihr/Euer Helmut Kopetzky
helmutkopetzky@gmail.com

Die Debatte muss weitergehen !

Der Link zum Buch